Mit Gold handeln /// Ihr-Geld.net - Das Finanzportal

Ihr-Geld.net – Das Finanzportal

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld

Willkommen Gast! Ihr-Geld.net ist Ihr aktuelles Finanzportal bei denen Sie Informationen rund um Banken, Versicherungen, Kredite und mehr bekommen

Mit Gold handeln

09.04.13 (Edelmetalle)

Privatpersonen können auf vielfältigste Weise mit Gold handeln, sowohl in Form von physischem Gold als auch durch den Handel von Goldzertifikaten, Fondsbeteiligungen oder Goldfutures. Die Arten, wie man mit Gold handeln kann, unterscheiden sich technisch und geringfügig auch hinsichtlich der Kosten, dennoch entsteht der Gewinn durch preiswerten Einkauf und teuren Verkauf von Gold.

Mit physischem Gold handeln

Wer auf die Anlage in physisches Gold setzt, aber auch an Verkaufsmöglichkeiten denkt, findet im Frühjahr 2013 eine Top-Gelegenheit vor, beides miteinander zu verbinden. Der Goldpreis liegt aufgrund der Rallye seit Beginn der 2000er Jahre immer noch so hoch (zwischen 1.550 bis 1.600 Dollar pro Feinunze), dass es sich definitiv lohnt, älteres Schmuck- oder Zahngold jetzt zu verkaufen. Wenn diese Stücke aus dem 20. Jahrhundert stammen, wurden sie auf jeden Fall zu einem sehr viel geringeren Preis gegenüber den aktuellen Kursen eingekauft. Das enthaltene Gold könnte sich im Kurs versechsfacht haben.

Gleichzeitig schauen diese Privatpersonen natürlich auf die Möglichkeit, neues Gold in Form von Münzen oder Barren einzukaufen, und hier bietet sich die Gelegenheit bei vergleichsweise günstigen Preisen für Anlagemünzen und Barren. Der Goldkurs ist von seinem Allzeit-Hoch im Herbst 2011 von 1.920 Dollar pro Feinunze in eine Range zwischen 1.550 bis 1.800 Dollar eingependelt, an deren unterem Rand er sich derzeit bewegt. Anlagegold ist daher aktuell vergleichsweise günstig zu erwerben, die Preise könnten wieder steigen.

Über Zertifikate Gold handeln

Alle Personen, die über ein Wertpapierdepot verfügen und in die Risikoklasse des Zertifikatehandels eingestuft sind, können auch über Knock-outs oder CFDs Gold handeln. Hier verzichtet man auf das physische Gold und profitiert allein von den Kursveränderungen an der Börse.

Dieser Handel kann lukrativ sein, ist aber mit einer genauen Beobachtung der Märkte verbunden. Der Vorteil besteht darin, dass die Anleger über Put-Zertifikate auch von einem fallenden Goldpreis profitieren können.

Leider gibt es hierzu keine ernst zu nehmende Anlageberatung, die Entscheidungen beim Gold handeln müssen allein getroffen werden.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
Blog Top Liste - by TopBlogs.de