Die lukrative Entwicklung des Flugzeugsmarktes mit Flugzeugfonds /// Ihr-Geld.net - Das Finanzportal

Ihr-Geld.net – Das Finanzportal

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld

Willkommen Gast! Ihr-Geld.net ist Ihr aktuelles Finanzportal bei denen Sie Informationen rund um Banken, Versicherungen, Kredite und mehr bekommen

Die lukrative Entwicklung des Flugzeugsmarktes mit Flugzeugfonds

27.02.12 (Geldanlage)

Flugzeuge werden im täglichen Leben immer wichtiger. Nicht nur Privatpersonen nutzen zunehmend das Flugzeug, um entfernte Reiseziele schneller und komfortabler zu erreichen, auch viele Waren werden auf dem Luftweg transportiert, um eine kurzfristige Lieferung zu garantieren.

Der zunehmende Luftverkehr sorgt dafür, dass auch immer mehr Flugzeuge benötigt werden, um all die Aufträge bearbeiten zu können. Der Kauf von Flugzeugen ist für eine Fluggesellschaft aber mit hohen Kosten verbunden. Zudem müssen die Gesellschaften kalkulieren, dass nicht immer alle Flugzeuge gleichermaßen ausgelastet werden können und so Verluste entstehen.

Eine Variante, die sich in den vergangenen Jahren immer weiter durchgesetzt hat, ist daher das Flugzeugleasing. Hierbei werden die Maschinen, die für die täglichen Aufträge benötigt werden, von einer Leasinggesellschaft geleast. Nimmt das Flugaufkommen ab, können die Maschinen einfach an die Leasinggesellschaft zurückgegeben werden. So ist es auch möglich, Über- oder Unterkapazitäten besser zu planen. Ebenso wie Flugzeuge selbst werden auch Triebwerke, das Herz eines Flugzeuges, immer häufiger geleast, um die hohen Anschaffungskosten zu sparen.

Privatanleger, die an diesem lukrativen Markt teilhaben wollen, können heute in Flugzeugfonds investieren, die sich aufgrund der großen Nachfrage stark etablieren konnten. Diese Fonds kaufen Flugzeuge oder Triebwerke und verleasen diese je nach Bedarf zu entsprechenden Preisen. Die Einnahmen der Flugzeugleasingfonds oder der Triebwerkfonds können von den Anlegern dann als Rendite vereinnahmt werden.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 
Blog Top Liste - by TopBlogs.de